WAS IST PSYCHOTHERAPIE BEIM HEILPRAKTIKER?

In unserem psychosozialen und therapeutischen Netzwerk ist der Heilpraktiker für Psychotherapie ein fester und wichtiger Bestandteil, er darf jedoch nur psychotherapeutisch arbeiten.

Der Begriff der Psychotherapie schließt Maßnahmen ein, die zur Behandlung von psychischen, emotionalen und psychosomatischen Krankheiten bzw. individuellen Leidenszuständen dienen.

Als sogenannter „großer“ Heilpraktiker darf ich auch andere Behandlungs- und Diagnose-Arten anbieten, beschränke mich jedoch größtenteils freiwillig auf psychotherapeutische Ansätze.

WIRD DIE BEHANDLUNG VON DER KRANKENKASSE ÜBERNOMMEN?

Leider übernehmen gesetzliche Krankenkassen keine Kosten für einen Heilpraktiker oder Heilpraktiker für Psychotherapie.

Viele Private Krankenkassen hingegen decken eine Reihe naturheilkundlicher Therapieformen ab. Privatversicherte sowie Beihilfeberechtigte sollten vor der Behandlung bei ihrer Versicherung nachfragen, ob die Kosten übernommen werden.
Die Abrechnung erfolgt nach der GebüH bzw. analog GOÄ.

WIE LANGE DAUERT EINE SITZUNG?

Eine Sitzung dauert i.d.R. 60 Minuten.

Nehmen Sie sich für den ersten Termin ausreichend Zeit. Denn hier klären wir vorab alles, was für die weitere Behandlung wichtig ist. Das fängt bei Ihrer bisherigen Krankheitsgeschichte an und reicht bis zu Ihren Sorgen und Nöten. Hierfür benötigen wir vermutlich 90 Minuten.

Bei jeder weiteren Behandlung sollten Sie eine Stunde einplanen. So vermeiden Sie zusätzlichen Stress durch Termin- und Zeitdruck.

IST EINE STORNIERUNG BZW. TERMINABSAGE MÖGLICH?

Ich bitte um Ihr Verständnis, dass ich kurzfristig abgesagte oder nicht abgesagte Termine mit einer Stornierungspauschale berechnen muss.

Absagen mindestens 48 Stunden vor dem Termin sind kostenfrei. Weniger als 48 Stunden vorher werden 50% des Stundensatzes berechnet.
Bei Absagen weniger als 2 Stunden vorher oder nicht stornierten Terminen werden 100% des Stundensatzes in Rechnung gestellt.

Bitte beachten Sie: Diese Bedingungen gelten auch bei kurzfristiger Erkrankung. Ich bitte um Ihr Verständnis, dass ich das Krankheitsrisiko und den damit verbundenen Ausfall nicht alleine tragen kann.
Mit der Vereinbarung eines Termines bei mir erklären Sie sich mit den Stornierungsbedingungen einverstanden.

KOSTEN:

Selbstzahlung:

Sie bestimmen die Anzahl der Sitzungen frei, Sie haben keine Wartezeiten und können zeitnah beginnen. Ihr Steuerberater kann Sie informieren, ob Sie Kosten eventuell steuerlich geltend machen können.

Gesetzliche Krankenkassen übernehmen keine Leistungen in meiner Praxis.

Zusatzversicherungen:

Bitte klären Sie eine mögliche Leistungsübernahme mit Ihrer jeweiligen Krankenkasse

Private Krankenversicherung und Beihilfe:

Bitte klären Sie im Vorfeld mit Ihrer Krankenkasse ab, ob diese (Teil-)Leistungen des Heilpraktikers für Psychotherapie auch tatsächlich übernimmt.
Sie erhalten dann zur Einreichung bei Ihrer Krankenkasse eine Rechnung nach der GebüH (Gebührenordnung für Heilpraktiker).

Bei Fragen kontaktieren Sie mich sehr gerne.

Mögliche Zahlungsarten:

Überweisung nach Erhalt der Rechnung

Erlaube Dir anders zu sein.

SEI DU SELBST.